Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

13, 7, 2013
von dauni
Kommentare deaktiviert für NSA – Das Böse ist immer und überall

NSA – Das Böse ist immer und überall

Es gab einmal eine Zeit, die Älteren von uns erinnern sich vielleicht noch schwach daran, da haben sich Blogger die Finger über Schäuble 2.0 wundgeschrieben. Damals herrschte die Meinung, uns drohe von unserem damaligen IM die Gefahr der totalen Überwachung. Nein, was haben wir uns an dem Mann abgearbeitet.

Wenn ich heute darüber nachdenke, kommen mir vor Rührung fast die Tränen. Was waren wir doch naiv. Während auf Schäuble aus allen Kanonen geschossen wurde, haben uns die Amis schon jahrelang überwacht. Unsere jeweiligen Regierungen, ich schätze mal auch die rot-grüne, haben davon natürlich nichts davon gewusst. Wie auch?

Verwandte Artikel

2, 7, 2013
von dauni
Kommentare deaktiviert für Innenminister H.P. Friedrich – Einer von vielen

Innenminister H.P. Friedrich – Einer von vielen

Eigentlich war ich des Glaubens, schon alles an Innenministern, die mir das kalte Grausen über den Rücken jagen, erlebt zu haben.

Einen Hermann Höcherl, der die Verhaftung Conrad Ahlers in Spanien, die Älteren von uns erinnern sich vielleicht noch, als eine Aktion „etwas ausserhalb der Legalität“ herunterspielte. Derselbe Höcherl prägte den Satz „Beamte des Verfassungsschutzes könntenn nicht ständig mit dem Grundgesetz unter dem Arm herumlaufen“ nachdem bekannt wurde, dass im Einklang mit dem Vfs allierte Dienststellen widerrechtlich Telefone abgehört hatten und die BRD ihren ersten Abhörskandal hatte. Das ein Werner Maihofer während der sozialliberalen-Koalition ebenfalls in einen Lauschangriff und andere illegale Aktionen des Verfassungsschutzes involviert war, macht die Sache „Höcherl“ nicht besser und ist auch nicht einmal ein schwacher Trost.

Verwandte Artikel

15, 12, 2012
von dauni
Kommentare deaktiviert für Ein Wunder: Merkel entdeckt Antisemitismus und Ausländerfeindlichkeit

Ein Wunder: Merkel entdeckt Antisemitismus und Ausländerfeindlichkeit

Wäre ich eine der Figuren Loriots, würde in an dieser Stelle ein erstauntes: „Ach was!? “ hervorstoßen. Da ich aber nur ein kleiner Blogger bin, frage ich mich allen Ernstes, in welchem Land unsere Bundesangie samt ihrer CDU in all‘ den Jahren gelebt haben. In Wolkenkuckucksheim? Dem Ort, in dem man sich die Realität so zurecht bastelt, wie es einem gefällt.

Auf jeden Fall solange, bis festgestellt wird, nee, irgendwie liegen wir jetzt daneben, das könnte Wählerstimmen kosten, ändern wir mal unsere Ansichten. Und das schlagartig und alternativlos.

Verwandte Artikel

23, 5, 2012
von dauni
2 Kommentare

Was haben Vorratsdatenspeicherung und Facebook gemeinsam?

Unser aller Daten werden abgegriffen. Mit dem Unterschied: keiner zwingt uns, zu Facebook zu gehen.

Das Thema VDS ist noch lange nicht vom Tisch. Mehr dazu unter: Stop-VDS.de

Verwandte Artikel

21, 5, 2012
von dauni
1 Kommentar

Wolfgang Schäuble – Retter der Freiheit und Bürgerrechte

Es rührt  mich geradezu zu Tränen, wenn ich lese, dass Politiker sich um das Wohl der teutschen Bürger sorgen. Wie wir alle wissen, grämen sich die Ärmsten tagtäglich um unser aller Gegenwart und Zukunft,  wachen  über unsere per Grundgesetz zugesicherten Freiheiten,  finden oft kaum in den Schlaf und opfern sich im Schweiße ihres Angesichts für uns auf.

Wolfgang Schäuble zermartert sich dieser Tage besonders den Kopf um die Privatsphäre der Bürger, die sie so leichtsinnig in den sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter preisgeben.

Zitat:

Verwandte Artikel

24, 8, 2010
von dauni
Kommentare deaktiviert für Freiheit statt Angst – Spendenstöckchen

Freiheit statt Angst – Spendenstöckchen

Früher, in seiner Bloggerjugend, hat man sich ja hin und wieder an dem Auffangen und der Weitergabe von Stöckchen beteiligt. Aber irgendwie scheint diese Art der Blogbelustigung in der Versenkung verschwunden zu sein. Nicht, dass ich darüber sonderlich traurig wäre. Wirklich nicht.

Wenn es aber um eine Sache geht, die unterstützt werden muss, wie die Spendenaktion zur Großdemo am 11.09.2010, müssen selbst die schrägsten Mittel erlaubt sein, um an das Ziel zu kommen.

Ich habe das Versprechen:

„… 10 Euro zur Unterstützung der Demo „Freiheit statt Angst“ zu spenden und verdoppel meine Spende bei 500 Unterstützern, wenn 200 Leute das Gleiche tun.“

Verwandte Artikel

25, 10, 2009
von dauni
5 Kommentare

Vom Umgang mit kritischen Journalisten

Wenn denn schon einmal ein Journalist eine unbequeme Frage während einer Pressekonferenz stellt, dann kommt er mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit nicht aus deutschen Landen. Das hindert unsere phantastische Kanzlerin allerdings nicht daran, ihn arrogant abzubügeln. Nächste Frage, bitte. So einfach ist das.

via

Im übrigen: ich spreche der Mafia hiermit auch mein vollstes Vertrauen aus.

.

Verwandte Artikel

24, 8, 2009
von dauni
2 Kommentare

Knopf im Ohr oder wie man Terroristen fängt

Terrorbekämpfung auf niedersächsisch. Bei den seit 2003 durchgeführten Kontrollen vor den Moscheen zum Freitagsgebet müssen sich die Muslime ausweisen und weitere Überprüfungen über sich ergehen lassen. Soweit nichts Neues. Und schließlich, so unser allseits beliebte Innenminister Schünemann, auch Schäuble des Nordens genannt, lt. heutiger HAZ (Print), richteten sich die Kontrollen ausschließlich gegen islamistische Extremisten, von denen es 3200 in Niedersachsen gebe.

Eben. Warum sollten daher die erweiterten Befugnisse, die die Polizei an die Hand bekommen hat, nicht ausgeschöpft werden? Immerhin geht es um unser aller Sicherheit. Zumal hier in Niedersachsen ja permanent Anschläge gemacht werden. Ich sage nur: Celler Loch. Eindeutig das Werk von Terroristen. Wie könnten wir dieses schreckliche Ereigniss jemals vergessen.

Verwandte Artikel

12, 8, 2009
von dauni
Kommentare deaktiviert für Mein Plakat, dein Plakat, Plakate sind für alle da

Mein Plakat, dein Plakat, Plakate sind für alle da

Wenn ich schon sonst zu nichts anderem  im Augenblick komme, so will ich doch wenigstens meinen Beitrag zum Wahlkampf der CDU zum jetzt wohl gefahrlosen Schäuble-Wahlplakat-Remix leisten.

Voilà.

CDU Plakat Remix

Wer will nochmal, wer hat noch nicht? →  Remix-Generator.

FlickrDauni

.

Verwandte Artikel

12, 7, 2009
von dauni
3 Kommentare

Terror in Deutschland angekommen

Wer meint, die Terrorwarnungen der Bundesregierung in Gestalt des allseits geachteten und geliebten Herrn Innenminister in den Wind schlagen zu können und sie als reine Panikmache abtut, muss sich jetzt eines besseren belehren lassen.

In Hamburg haben die Terroristen bereits zugeschlagen.

Anschlag auf Politikerhaus

Auf das Haus des Hamburger CDU-Innenexperten Karl-Heinz Warnholz im Stadtteil Rahlstedt sind in der Nacht zum Freitag mehrere Steine geworfen worden. Laut Polizei wurden dabei zwei Scheiben beschädigt. Verletzt wurde niemand. „Wir gehen von einem politischen Hintergrund aus“, sagte Sprecher Ralf Kunz. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit zehn Streifenwagen sei erfolglos geblieben. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Christoph Ahlhaus (CDU) verurteilte die Tat: “ Ich verurteile diesen feigen Anschlag auf das Schärfste. Wer so handelt, stellt sich außerhalb jeder politischen Debatte und verlässt den Konsens der Demokraten. „

Verwandte Artikel

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: