Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

11, 5, 2014
von dauni
Kommentare deaktiviert für Offene Worte an Herrn Steinmeier

Offene Worte an Herrn Steinmeier

Sehr geehrter Herr Steinmeier,

ich habe lange überlegt, ob ich mich zum Thema Ukraine-Krise überhaupt noch einmal äußern soll. Schließlich bin ich ja nur ein kleiner Blogger und kein Qualitätsjournalist, geschweige ein Politiker. Und deshalb in den Augen dieser Gruppen sicherlich völlig ungeeignet, eine Stellungnahme zu diesem Problem abzugeben.

Mit Verlaub: das ist mir völlig wurscht. Ich habe im Laufe meines Lebens, dass schon einige Jahre währt, soviele politische Krisen erlebt. Ängste ausgestanden und jedesmal gezittert, mal mehr, mal weniger, ob es zum großen Knall zwischen Ost und West kommen wird.

Verwandte Artikel

17, 2, 2009
von dauni
3 Kommentare

Wundersame Ereignisse

Israel will weiter Siedlungen im Westjordanland bauen. Die Streitkräfte haben bereits vor zwei Wochen die Kontrolle +ber 172 Hektar Land in der Nähe der Ortschaft Efrat übernommen. Einsprüche der palästinensichen Eigentümer seien in einem langwierigen Verfahren in acht von neun Fällen zurückgewiesen worden.

Zitat aus der HAZ vom 17.02.2008

Toll, was man während eines Waffenstillstandes so alles abziehen kann. Und die Welt schreit auf, wenn die Hamas mit Raketen schießt.

+++

In allen Medien wird darüber herumgegeifert, dass Herr Chavez per wiederholter Volksabstimmung eine unbefristete Wiederwahl feiert. “ Er hat solange abstimmen lassen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht wurde“ hörte ich irgendeinen Medienfuzzi sagen.

Verwandte Artikel

12, 11, 2008
von dauni
2 Kommentare

Wildwuchs

Sag noch mal einer, unsere Politiker in Brüssel wären nicht in der Lage, große Dinge auf den Weg zu bringen. Da erreicht uns eine sowas von positive Nachricht in diesen trüben Tagen, die uns aus der Tristesse der letzten Wochen förmlich hinauskatapultiert.

DIE GURKENVERORDNUNG WIRD GEKIPPT.

Gurkenverordnung (1677/88/EWG): Gurken dürfen nur über eine maximale Krümmung von zehn Millimetern auf zehn Zentimeter verfügen. Dies geht auf den Wunsch des Handels zurück, weil sich solche Gurken platzsparender Verpacken lassen.

Quelle:

Verwandte Artikel

5, 8, 2008
von dauni
Kommentare deaktiviert für Brüsseler Spitzen

Brüsseler Spitzen

Ist es nicht toll, wenn sich Fachleute Gedanken darüber machen, wie Unglücke verhindert werden können und unser Leben sicherer gemacht werden kann. Nicht nur Wolfgang Schäuble lässt sich deshalb immer wieder viele schöne Sachen einfallen, um uns vor Unbill zu bewahren.

Auch in Brüssel sitzen kompetente Menschen, die sich permanent um uns sorgen. Und sie erfinden so praktische Normen wie den Krümmungsgrad von Gurken, oder waren es Bananen? Leider gibt es noch keine Verordnung darüber, dass zum Beispiel Tomaten auch nach Tomaten schmecken müssen und Blaubeeren nach Blaubeeren und nicht wie Tomaten, nämlich wässerig. Aber daran wird sicher auch schon gearbeitet.

Verwandte Artikel

5, 11, 2007
von dauni
Kommentare deaktiviert für Wörtlich nehmen

Wörtlich nehmen

Seit Sonnabend habe ich einen Artikel der HAZ auf dem Schreibtisch liege, zu dem ich immer noch meinen Senf abgeben wollte. Es geht um Überlegungen der Wasserköpfei n Brüssel der EU-Kommission, dem hessischen Äppelwoi die Bezeichnung „Woi“, zu deutsch, Wein abzuerkennen.

„....es sollen nur noch Getränke, die auch wirklich aus Trauben gewonnen werden, den Namen „Wein“ tragen dürfen.“ Zitat HAZ.

Eine nationale Katastrophe. Die Hessen ohne ihren Woi. Politiker aller Couleur sind bereit, sich für das Wahlvolk zu schlagen. Wie aus einem Mund schreien sie auf.

Wir werden mit allen Mitteln kämpfen“, kündigt Ministerpräsident Koch an.

Verwandte Artikel

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: