Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

3, 3, 2012
von dauni
Kommentare deaktiviert für Neue Serie beim Dwarslöper

Neue Serie beim Dwarslöper

Ich habe hier ja schon einiges verzapft an „Serien“. Da gab es die Geschichten aus Suchwörtern in den Kategorien „Seemannsgarn“ und „Der Berg grooved„. Oder die Briefe des kleinen Hannes an Onkel Jorsche, später dann auch mal an Onkel Wolfgang. Man muss nicht alles gut finden, aber zu diesen Beiträgen stehe ich nach wie vor.

Wobei ich bemerken möchte: mich stört es schon, dass Reinhold immer noch in den Bergen umherirrt und Karla auch noch im Koma liegt. Vielleicht ist im letzteren Fall einfach das Gesundheitssystem daran Schuld. Auf jeden sind Teile der Blogsoop,  an der mehrere Autoren beteiligt waren, in den unendlichen Weiten des Internets entschwunden.

Verwandte Artikel

3, 9, 2011
von dauni
Kommentare deaktiviert für CIA unterstützt Gaddafi? Alles Lügen!

CIA unterstützt Gaddafi? Alles Lügen!

Es ist kaum zu fassen, welche Lügen verbreitet werden, um dem Ansehen der USA weltweit zu schaden.

Da werden irgendwelche „Akten“ in Tripolis gefunden, aus denen angeblich hervorgeht, dass die CIA und der Geheimdienst Ihrer Majestät mit Gaddafi gemeinsame Sache gemacht haben soll. Und zack, stürzt sich die gesamte Journalie auf das Material und bringt in reisserischer Aufmachung diese Informationen in Umlauf.

Typisch mal wieder. Hauptsache Schlagzeilen. Wurden die die Berichte denn überhaupt eingehend geprüft? Wer sagt uns denn, dass nicht Wikileaks respetive dieser Assange, die Al-Kaida und die Russen unter einer Decke stecken, nur um Amerika zu diskreditieren. Zusammenarbeit mit Gaddafi. Absurd ist doch sowas.

Verwandte Artikel

15, 6, 2008
von dauni
Kommentare deaktiviert für Hannes nimmt Abschied von Onkel Jorsche

Hannes nimmt Abschied von Onkel Jorsche

Früher habe ich ja immer an den Onkel Jorsche geschrieben. Da war ich noch kleiner und fand den echt total cool. Was der so alles gemacht hat. Mit diesem Saddam und den Tallibans und wie die alle heißen. Alles füre Demokratie und die Freiheit. Hat er gesacht.

Aber jetzt finde ich den nur noch doof. Weil, der hat mir ja nie zurückgeschrieben. Obwohl ich ihn so oft gelobt habe. Nur mit der Tante Angie hatter immer rumgemacht. Die hat ihn ja auch immer gelobt und findet den heute noch super.

Verwandte Artikel

1, 1, 2008
von dauni
4 Kommentare

Lieber Onkel Wolfgang.

Früher habe ich ja oft an Onkel Jorsche geschrieben, aber der hat mir überhaupt nie nicht geantwortet. Deswegen schreibe ich dir jetz lieber. Da sind die Schanzen besser, das ich Antwort bekomme. Oder vielleicht auch mal Besuch. Aber du kannst dem Onkel Jorsche trotzdem ganz liebe Grüße von mir bestellen. Du bist ja wieso öfter mal bei dem. Oder seinem Heimatminister oder wie der heißt. Der macht sowas ähnliches wie du. Terroristen jagen.

Ich finde das toll das du das machst. Da brauchste überhaupt keine Killerspiele aufem Computer zu spielen. Und das mit der Übergewachung find ich auch toll. Muss ich überhaupt keine Angst mehr haben, wenn ich mit Mami mal ins Sauerland will. Diese bösen Konfirten sind alle weg.

Verwandte Artikel

25, 1, 2007
von dauni
Kommentare deaktiviert für Onkel Jorsche 16

Onkel Jorsche 16

Lieber Onkel Jorsche,

Is jetz schon ganz lange her wo ich dir geschrieben hab. Im Herpst war das. Jetz is schon Januar bei uns. Weihnachten war auch schon. Haste denn was schönes gekriegt vom Weihnachtsmann? Du bist doch immer so lieb und hilfst allen Menschen auffe ganze Welt. Auch wenn die das manchmal gar nicht wollen und sagen nee lass man. Brauchen wir nich. Dann hilfste denen aber trotzdem. So gut bist du.

Verwandte Artikel

11, 11, 2006
von dauni
2 Kommentare

Onkel Jorsche 15

Lieber Onkel Jorsche,

wie geht es dir? Mir gehts ganz doll gut. War mit Mami inne Herbstferin in Urlaub. In Berlin. Mit nem Boot. Glaubse nich, wa? Das man da mit nem Boot hinfahren kann. Weißte überhaubt wo Berlin is? Musste mal Tante Condi fragen.

Jetz bin ich aber wieder da. Und richtich froh dass du auch noch da bist. Hatte schon Angst. Mami hat mir was vorgelesen von son Film. Wo se dich erschießen. War ich gleich ganz traurig und hab geweint. Aber Mami hat mich Arm genommen und gesacht ich muss nicht weinen weil du nämich noch lebst. Dabei hat se so die Augen verdreht.

Verwandte Artikel

25, 8, 2006
von dauni
2 Kommentare

Onkel Jorsche 14

Lieber Onkel Jorsche,

eigentlich wollte ich dir ja eine Karte aus Südnorwegen schreiben. Aber die sind da so teuer und  die Briefmarken auch. Und da hat Mami nein gesagt. Wollte dir schreiben wie schön das da ist und sowas. Mit ganz tollen Bildern drauf. Auf der Karte. Damitse mal siehst das es auch andere  Länders gibt wos schön ist. Nicht nur bei dir. 

Habe ja leider nix von dir in Fernsehn gesehn. Fernsehn ham wir nich aufen Schiff. Nur son altes Radio wos immer kracht und rauscht drin. Und nur so komische Senders kannse da hören. Ganz altmodische. Deutsche Welle und Deutschland Radio und sowas. Is aber wichtig. Wegen den Seewetterbericht. Musse nämlich hören wennse mit nen Schiff unterwegs bis. Damit nix schlimmes passiert.

Verwandte Artikel

7, 5, 2006
von dauni
Kommentare deaktiviert für Onkel Jorsche 13

Onkel Jorsche 13

Lieber Onkel Jorsche,

heute schreibe ich dir mal, Hannes Mutter.

Da können wir aber alle froh und dankbar sein. Und auf den Knien nach Washington rutschen. Du, lieber Onkel Jorsche, verzeihst uns unser "Nein" zur Beteiligung am Irakkrieg.

Ich persönlich atme jetzt wirklich auf. Jahrelang habe ich deswegen Albträume gehabt und mir schwere Vorwürfe gemacht. Nach allem, was ihr Amerikaner für uns getan habt, diese Schmach. Danke, Onkel Jorsche, danke. Auch im Namen von Hannes.

Verwandte Artikel

20, 4, 2006
von dauni
Kommentare deaktiviert für Onkel Jorsche 12

Onkel Jorsche 12

Lieber Onkel Jorsche,

jetz war sogar schon Ostern. Hat dir der Osterhase auch was gebracht? Weilse immer so lieb bist?

Mami hat gesacht du hast dir selbst ein paar Ostereier in Nest gelegt. Aber erklärt hat sie mir das wieder nich, Mist. Nie sachtse mir was. Nur meckern tut sie dauernd. Wie die Tante Condi mit diesem Mann da in Iran. Der hat son langen Namen. Fängt mit A an. Weiss ich jetz nicht so genau. Aber den kennste auch. Der ärgert dich doch auch immer so.

Verwandte Artikel

22, 3, 2006
von dauni
Kommentare deaktiviert für Irrtum

Irrtum

Ich habe es ja immer gewusst. Wirklich. Tief im Inneren habe ich es immer gewusst. Wir tun ihm Unrecht, dem Jorsche.

Er wollte diesen Krieg im Irak nicht. "Niemand mag Krieg" Also Jorsche, dass hättest du aber auch gleich sagen können. Wir haben ja von dir einen ganz falschen Eindruck bekommen.

Wahrscheinlich haben dich die Medien dazu gezwungen. Haben dir falsche Informationen zugespielt. Und hätten dich als Weichei bezeichnet, wärst du nicht auf ihre Erwartungen eingegangen. Die sind überhaupt an allem Schuld.

Auch an der schlechten Stimmung im Land. Die verbreiten ständig nur negative Nachrichten aus dem Irak. Immer nur Bilder von Anschlägen. Blut. Leichen. Ist aber auch wirklich unschön.

Verwandte Artikel

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: