Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

15, 9, 2011
von dauni
2 Kommentare

Hannover: Polizei kennzeichnet auf Druck Kameras

Um die Sicherheit und Ordnung in Hannover zu gewährleisten, wurden von der Polizei an vielen Standorten Überwachungskameras angebracht. Unbemerkt vom Großteil der Bürger schrecken sie, allein schon durch ihr bloßes Vorhandensein, Straftäter und potentielle Terroristen von ihren Taten ab, wie wir alle wissen. Deswegen können wir alle auch in Hannover so ruhig und beschaulich leben.

Und weil viele Bürger ohnehin der Meinung sind, dass sie nichts zu verbergen haben, hat die Polizei in Hannover auch darauf verzichtet, die im Datenschutzgesetz vorgeschriebene Kennzeichnungspflicht für Kameras vorzunehmen.

Verwandte Artikel

24, 7, 2011
von dauni
2 Kommentare

Massenmedienmörder unter sich

Vielleicht fragt sich der eine oder andere jetzt, ob ich nun völlig durchgeknallt bin. Vor einem Eintrag beschwere ich mich mehr oder weniger über Qualitätsjournalismus und seine Auswirkungen.

Und nun komme ich selbst mit einer reisserischen Schlagzeile daher.  Klar, auch ich will Quote, will Klicks. Oder etwa nicht?

Aber ich muss den einen oder anderen enttäuschen, der mir Boulevardbloggerismus vorwerfen möchte.

Es gibt einen einzigen Grund für diese Überschrift. Den hier:

Verwandte Artikel

26, 1, 2011
von dauni
1 Kommentar

Neues von der Schweinefront: Dioxin wegmästen

Vor lauter Geschreibsel und Getöse über unseren Herrn Baron und die ihm untergeordnete Bundeswehr gerät die Futtermittelpanscherei ein wenig aus dem Fokus. Schließlich brauchen unsere Medien täglich neue Muniton in Form von aktuellen Schlagzeilen und Aufregern.

Dazu ist so eine 5zeilige poppelige Meldung auf Seite 1, wie heute in meinem geliebten Provinzblättchen, dass dioxinbelastete Schweine in Handel kommen sollen, nur noch bedingt geeignet.

Auf Seite 21 bekommt der kritische Leser, der auf diese Meldung mit einem „Hä?“ reagiert, die Erklärung.

Zitat HAZ:

Verwandte Artikel

20, 1, 2011
von dauni
4 Kommentare

Doris Schröder-Köpf malocht bei Karstadt

Die Frau Gemahlsgattin unseres allseits beliebten Ex-Bundeskanzlers Gerhard Schröder hat es satt, immer nur Aushängeschild und Mutter zu sein.

Sie hat bei Karstadt einen Job angenommen und arbeitet aufgrund ihrer früheren Tätigkeit als Journalistin demnächst als Teilzeitkraft in der Zeitschriftenabteilung.

Wer mir nun entgegenhält, Karstadt habe überhaupt keine Zeitschriftenabteilungen mehr, dem entgegne ich keck: „Das stimmt ja auch gar nicht. Ich habe einen Gag gemacht. Oder besser: ich habe es versucht.“

Verwandte Artikel

13, 1, 2011
von dauni
Kommentare deaktiviert für Das größte Schwein im ganzen Land…

Das größte Schwein im ganzen Land…

Ausnahmsweise hat dieser Beitrag nichts mit Dioxin und den Futtermittelherstellern zu tun.

Die Älteren unter uns werden sich vielleicht noch daran erinnern, wie das Hoffmann von Fallersleben zugeschriebene Zitat weitergeht.

……das ist und bleibt der Denunziant.

Denunziantentum setzt allerdings bestimmte Stimmungen und Strömungen im Land voraus. Angst zum Beispiel. Angst vor den Linken, Angst vor Terrorismus, Angst vor dem Islam, vor amoklaufenden Killerspielspielern, Vogelgrippe, Schweinegrippe, SARS, Fußpilz und Haarausfall.

Ängste zu schüren ist ein probates Mittel um von Problemen abzulenken. Wer Angst hat kuscht, lehnt sich nicht auf und ist nur zu gerne bereit, jeden Mist glauben, den die Zweieinigkeit von Politik und glattgebügelten Medien als Horrorszenario an die Wand malen.

Verwandte Artikel

13, 11, 2010
von dauni
4 Kommentare

Politiker in Hannover vor Übergriffe schützen

Nicht nur in Stuttgart tanzt der Bär. Überall in der Republik gehen die Menschen auf die Straßen, um den Politikern zu zeigen, wo der Hammer hängt.

Selbst in unserer kleinen, beschaulichen Provinzhauptstadt toben die Demonstranten durch die Straßen, um zum Beispiel für Versammlungsfreiheit zu kämpfen. Da ist ihnen jedes Mittel recht. Sie schrecken nicht einmal davor zurück, Plakate mit sich zu führen und Flyer zu verteilen.

Aber es kommt noch schlimmer. Im letzten, aber auch wirklich allerletzten Augenblick, konnte eine Demonstration von 50 Personen am Landtag verhindert werden. Die potentiellen Gewalttäter wollten zwei Stunden lang schweigend, mit Flatterbändern in den Händen, gegen den Abriss des denkmalgeschützten Landtags protestieren. Und das während der Zeit, in der dort die Abgeordneten tagten.

Verwandte Artikel

8, 10, 2010
von dauni
2 Kommentare

Nds. Versammlungsgesetz – Bilder einer Demo

Nein, ausnahmsweise mal nicht aus Stuttgart. Und auch lange nicht so spektakulär. Immerhin wurden wir bei der Demo gegen das neue nds. Versammlungsetz, zu der der AK Vorrat Hannover aufgerufen hatte, sogar von der berittenen Polizei eskortiert. Ausserdem waren insgesamt, zumindest zu Anfang, vier Polizeiwagen im Einsatz.

Dieser Aufwand war auch bitter nötig angesichts der ca. 50, zu allem entschlossenen Demonstranten, die, mit Schildern und Bannern bewaffnet, gegen die Einschränkungen beim Versammlungsrecht protestierten. Mindestens einer von denen hatte drei Kastanien gefährliche Wurfgegschosse in der Tasche.

Verwandte Artikel

19, 9, 2010
von dauni
3 Kommentare

Hannover: Demonstration gegen nds. Versammlungsgesetz

Der AK Vorrat Hannover ruft zu einer Demonstration für Meinungs- und Demonstrationsfreiheit auf.

Am Samstag, den 2. Oktober 2010 13:00 Uhr

Bereits am 11.08.2010 fand eine Demo gegen das neue niedersächsische Versammlungsgesetz, das am 05.10.2010 endgültig verabschiedet werden soll, statt.

Wie nicht anders erwartet wurde der Zug der Demonstranten, der unter anderem an, angesichts des bunten Haufens Menschen, sichtlich ämüsierten, gegeelten, Latte-Macchiato-schlürfenden Jungkarrieristen vorbeizog, die mit unwahrscheinlich intelligenten Zurufen wie „He, die Fahne höher halten, harharhar “ die Demo-Teilnehmer bedachten, von Polizisten begleitet.

Einige Teilnehmer hatten sich die Münder verklebt, was von einigen Ordnungshütern mißverstanden und als „mögliche strafrechtliche Vermummung“ aufgefasst wurde. Nee, kein Witz.

Verwandte Artikel

12, 9, 2010
von dauni
Kommentare deaktiviert für Obama, Atomwirtschaft u.a. -Nachrichten abarbeiten

Obama, Atomwirtschaft u.a. -Nachrichten abarbeiten

Komme endlich dazu, zu einigen Dingen noch nachträglich meinen Senf dazuzugeben, auch wenn die Ereignisse zum Teil schon einige Zeit zurückliegen.

So zum Abzug der Amerikaner aus dem Irak und Obamas Rede an die Nation. Besonders beeindruckt hat mich die Passage, in der er der Gefallenen und der Verletzten gedenkt, wohlgemerkt nur der amerikanischen, und dieser Satz:

Die Vereinigten Staaten haben einen hohen Preis dafür bezahlt, die Zukunft des Irak in die Hände des Volkes zu legen.

Tja, die Iraker auch. Mehr als hundertausend tote Zivilisten, die mit keiner Silbe erwähnt wurden. Aber es kommt noch besser:

Verwandte Artikel

10, 8, 2010
von dauni
3 Kommentare

Bloggertreffen der anderen Art: Demo Hannover 11.August 2011 gegen geplantes niedersächsisches Versammlungsgesetz

Hätte mir Thomas Trueten heute nicht eine E-Mail zur morgen stattfindenden Demo gegen die Neufassung des niedersächsischen Versammlungsgesetz zugeschickt, hätte ich diesen Termin wahrscheinlich verpennt. Irgendwie läuft einiges im Moment an mir vorbei. Soweit, so gut. Oder auch nicht.

Es ist aber noch nicht zu spät, seinen Hintern morgen in Bewegung zu setzen und sich um 19:00 Uhr am Ernst-August-Platz einzufinden. Vielleicht kann ich auf diesem Weg noch den einen oder anderen Blogger, der auch auf der Seite Das bloggende Hannover vertreten ist, erreichen und zu einem „Bloggertreffen“ bewegen. Der Versuch ist es Wert.

Verwandte Artikel

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: