Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

Verfassungsschutz und das Bundesinnen-Mysterium

Man stelle sich folgendes vor: das Finanzamt stellt im Rahmen einer Betriebsprüfung Unregelmäßigkeiten fest. Der Chef des Unternehmens gibt gleichzeitig den Auftrag an seine Mitarbeiter, die dazugehörigen Akten zu vernichten, da die Frist für die Aufbewahrung just abgelaufen ist. Zur Rede gestellt antwortet er:

Der Vorgang sei in der Sache gerechtfertigt und die zeitliche Nähe zum Aufdecken der vom Finanzamt entdeckten Unregelmäßigkeiten ein Zufall.

Jeder, der sich gerade nicht die Hose mit der Kneifzange anzieht, würde behaupten, dieser Mann wolle etwas vertuschen. Wie ich die Finanzbehörden einschätze, würden sie auch nicht lange fackeln, den Typen zur Verantwortung ziehen und den Laden jetzt erst recht von hinten aufrollen.

Im Bundesinnenmysterium unter der Leitung von H.P Friedrich scheint man zu glauben, mit dieser Begründung dem Anspruch nach Aufklärung der Vorgänge genüge getan zu haben.

Dann noch schnell den Verfassungsschutzbericht des Jahres 2011 vorlegen, irgendwas von Frühwarnsystem und möglichen Nachahmern der rechten Szene faseln, den Finger erheben, auf die große Gefahr vor islamistisch-salafistischer Anschläge hinweisen, ebenso auf die Gewaltbereitschaft von Links und gegen die Polizei und damit ist die Show dann beendet.

Die Medien werden sich anderen Ereignissen widmen und die Bürger mit diesen Themen einlullen. Und in in zwei Jahren wird sich kaum noch jemand an diese Vorgänge erinnern. Oder erinnern wollen.

Schließlich muss man auch mal vergessen können. Ausserdem haben wir von allem nichts gewusst. Wir haben ganz andere Probleme. Diese Sozialschmarotzer und Asylbewerber, die auf unsere Kosten leben. Um die sollte man sich mal kümmern.

Es wird sein wie immer.

.

Verwandte Artikel

Kommentare sind deaktiviert.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: