Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

Volxzählung offiziell beendet

Zumindest beim Dwarslöper. Um zu zeigen, dass ich ein guter Bürger bin, hatte ich bereits 2008 meine Leser (nanu, wo sind sie denn *umguck*) dazu aufgerufen, sich zählen zu lassen und war sogar mit gutem Beispiel vorangegangen.

Aufgeschreckt von der Nachricht, dass 400 Hausbesitzern  bis zu 40.000 Euro, ach nee, 40.000 Euro gibt es für 400 Hausbesetzer, wenn die …, nee, war noch anders. So, jetzt habe ich es wieder: 40.000 Hausbesitzer sollen je 400 Euro Strafe zahlen, wenn sie ihrer staatsbürgerlichen Pflicht des Ausfüllens des Fragebogens zur Volxzählung nicht nachkommen.

Ooops, jetzt wird es aber Zeit für mich, endlich meine Zahlen weiterzugeben, so wie ich es dereinst versprochen habe. Sonst flattert mir womöglich noch irgendwann eine Abmahnung eines findigen Anwalts ins Haus, der darauf spezialisiert ist, sich im Internet seine Knete zu verdienen. Wenn der sieht, dass ich immer noch Polls in Aktion habe kann dersicherlich eins und eins zusammen zählen.

Hiermit erkläre ich meine Volxzählung offziell für beendet und teile das amtliche Endergebnis feierlich mit:

Das Ergebnis setzt sich wie folgt zusammen:

Die Zähleinheit mit dem roten Stern ist reserviert für einen besonderen Herrn, dem  ich von dieser Stelle noch einmal danken möchte für seine Teilnahme, wie auch den  vielen, vielen mir bekannten und unbekannten BloggerInnen.

Jungs, ich bin stolz auf euch. Ihr habt euren Vaterland wahrhaft einen Dienst erwiesen.

Wegtreten.

.

 

 

 

 

Verwandte Artikel

Kommentare sind deaktiviert.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: