Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

CIA unterstützt Gaddafi? Alles Lügen!

Es ist kaum zu fassen, welche Lügen verbreitet werden, um dem Ansehen der weltweit zu schaden.

Da werden irgendwelche „Akten“ in Tripolis gefunden, aus denen angeblich hervorgeht, dass die und der Geheimdienst Ihrer Majestät mit Gaddafi gemeinsame Sache gemacht haben soll. Und zack, stürzt sich die gesamte Journalie auf das Material und bringt in reisserischer Aufmachung diese Informationen in Umlauf.

Typisch mal wieder. Hauptsache Schlagzeilen. Wurden die die Berichte denn überhaupt eingehend geprüft? Wer sagt uns denn, dass nicht Wikileaks respetive dieser Assange, die Al-Kaida und die unter einer Decke stecken, nur um Amerika zu diskreditieren. Zusammenarbeit mit Gaddafi. Absurd ist doch sowas.

Die USA haben nie irgendwelche Gruppen oder korrupte Regime unterstützt, nur damit ihre eigenen Interessen gewahrt werden. Weder damals in , als es gegen die Russen ging, noch im Krieg gegen den in den 80er Jahren des vergangen Jahrhunderts wurde zugunsten irgendeiner Seite Partei ergriffen.

Das würde ja sonst bedeuten, dass die Terroristen aufgebaut und solche Despoten wie diesen Saddam mit Waffen beliefert haben. Nie würden die das machen. NIE. Amerika ist schließlich ein Hort der Demokratie und der Menschenrechte. Und laut den Worten des ehemaligen, großartigen Präsidenten Jorsch Dobbelju sollen diese beiden Errungenschaften in die finstersten Ecken dieser Welt gebracht werden, damit auch dort den Menschen ein Licht aufgeht.

Und das alles in bester Absicht. Jawoll. So sieht das aus. Amerika agiert mit reinem Herzen und mit christlicher Nächstenliebe. Wer unseren amerikanischen Freunden etwas anderes unterstellt, sollte sich schämen.

In Grund und Boden. Alles nur Hetze gegen die westlichen Werte, die so vorbildlich von den USA hochgehalten werden.

Ach, und wer labbert jetzt dazwischen von wegen und Pinochet und Allende? Fehlt nur noch, dass diese alten Geschichten vom Golf von Tonking und dem Umsturz in Persien 1953 wieder ausgegraben werden. Da sollen ja auch angeblich die CIA die Finger im Spiel gehabt haben.

Ich kann es nicht mehr hören. Alles Lügen und Verleumdungen.

Lang lebe die USA.

Narhallamarsch.
.

Verwandte Artikel

Kommentare sind deaktiviert.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: