Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

Onlineunterstützung: Keine Verlängerung des Afghanistaneinsatzes

Wieder einmal erreicht mich eine E-Mail der mit der Bitte um Weiterleitung bzw. Veröffentlichung.

Mitmachen! Online Aktion gegen die Verlängerung des Afghanistaneinsatzes. Noch bis zum 03.12.09 an Abgeordnete schreiben.

Liebe FreundInnen,

im Zeichen der neuen Enthüllungen über die Bombardierung der
Tanklastzüge bei Kundus hat am 26. November 2009 der Deutsche Bundestag
in erster Lesung über die Verlängerung des ISAF-Mandats der Bundeswehr
in Afghanistan debattiert Am 03. Dezember 2009 will der Bundestag über die Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan entscheiden.. Die immer größer werdende Kritik führte dazu, dass in allen Parteien über eine Zeitperspektive für den Abzug der Bundeswehr nachgedacht wird.

Machen Sie mit jetzt mit bei der Onlineaktion:
http://www.frieden-mitmachen.de/32/keine_verlaengerung_des__afghanistankriegseinsatzes

Überzeugen Sie damit alle die Abgeordneten, die in ihrer Haltung noch
wackeln und unterstützen Sie all jene, die jetzt schon sicher gegen die
Verlängerung stimmen werden!

{weitere Aktivitäten der Friedensbewegung}
Um den Druck darüber hinaus weiter an die Abgeordneten heran zu bringen,
sind für den 03. Dezember 2009, dem Tag der Abstimmung im Bundestag, in
Berlin Aktionen am und um den Bundestag geplant.
- 08.30 Uhr bis 09.00 Uhr Mahnwache an der Dorotheenstraße/Ebertstraße
mit einem Empfang für die in den Bundestag strömenden Abgeordneten
- ab 09:00 Uhr bis zur Abstimmung im Bundestag (ca 15:00 Uhr) eine
zweite Mahnwache mit Redebeiträgen auf dem Platz des 18. März
(Brandenburger Tor, Westseite).

{weitere Informationen und Materialien:}
http://www.afghanistankampagne.de
http://www.schritte-zur-abruestung.de
http://www.afghanistandemo.de
http://www.frieden-mitmachen.de

Eine gemeinsame Aktion von:
Deutsche – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen;
Friedensbewegung Ingolstadt; Kunstraum für Lyrik, Bild und Skulptur;
Lebenshaus Schwäbische Alb – Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit,
Frieden und Ökologie e.V.; VVN-Bund der Antifaschistinnen und
Antifaschisten; Kooperation für Frieden;
NaturwissenschaftlerInnen-Initiative, Verantwortung für Frieden und
Zukunftsfähigkeit e.V.

Verwandte Artikel

Kommentare sind deaktiviert.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: