Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

Weiteres Drohvideo aufgetaucht

Kaum haben wir uns von dem Schrecken, den das Drohvideo von Al-Kaida hinterlassen hat, einigermaßen erholt, sieht sich Deutschland einer neuerlichen Drohung ausgesetzt.

Wie die Bundesbehörden mitteilten, existiert ein neues Video. Darin kündigt ein Mitglied der berüchtigten Al-Pharma Gruppe Anschläge für den Herbst an.

Da das Video leider schon von den Sicherheitsbehörden gelöscht wurde, können wir nur den uns zugespielten Wortlaut wiedergeben. Allerdings ist es uns vor der endgültigen Löschung gelungen, ein Screenshot des Videos zu machen. Der Sprecher der Gruppe, die bereits in den letzten Jahren mehrfach mit Vogelgrippen-Attacken gedroht hat, zeigt sich diesmal unverhüllt.

Warnung vor der Schweinegrippe

Wir, die Brüder im Glauben an die große Kohle, werden nicht davor zurückschrecken, Anschläge mit dem Schweinegrippen-Virus zu verüben, falls sich die Deutschen nach der Bundestagswahl nicht freiwillig impfen lassen. Schließlich haben wir einiges an Geld in die Forschung und Herstellung gesteckt. Davon möchten wir für die nächsten Jahre natürlich profitieren.

Deswegen lasst euch impfen, denn die Bonizahlungen für unsere Manager sind schon fest einkalkuliert. Wenn es ums Geld geht, verstehen wir keinen Spaß. Dies wird die einzige und letzte Warnung an euch Ungläubige und Zweifler sein. Die Folgen werdet ihr selbst zu verantworten haben. Die einzige Stadt, die vor unseren Anschlägen sicher sein wird, ist Schweinfurt. In allen anderen Städten werden wir erbarmungslos zuschlagen.

Oink, Oink.

.

Verwandte Artikel

Kommentare sind deaktiviert.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: