Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

Tipp an das Merkel

Auch wenn es Ihnen nicht gefällt, Frau Bundeskanzler.

EINFACH MAL DIE FRESSE HALTEN

Wer seinen Protest gegen Merkels einseitige Schuldzuweisung an die Ausdruck verleihen will, kann es mit einer E-Mail direkt an das tun. Näheres dazu erfahrt ihr auf der Seite „Eine Tasse Blut für die Bundeskanzlerin“(via trueten.de)

daunisflickr

Verwandte Artikel

5 Kommentare

  1. Pingback: Womblog

  2. Hallo Dwarslöper,

    obwohl ich lieber ständig Boden unter den Füßen habe, also alles andere als ein Seebär bin, lese ich Dich schon seit einer ganzen Weile, weil mir Deine ehrlichen Worte sehr gut gefallen. Normalerweise bedarf es, was mich angeht, hier keiner weiteren Kommentierung, um gewisse Zustände beim Namen zu nennen. Aber diesmal muss ich einfach:

    Zeitgleich zu den Bombardements und den damit verbundenen Qualen der Menschen im Gaza, verunglückte die (Pistensau?) Althaus und tötete dabei eine Mutter von 4 Kindern. Der Informationsfluss in diesem Fall erinnert mich übrigens seit dem Geschehnis, an den Diebstahl des Weihnachtstollens.

    Am selben Tag, kritisierte sie auf das schärfste die Hamas, die einzig und allein für die humanitären, sorry, homiziden Aktivitäten der Israelis verantwortlich sei und es hieß aus ihrem Munde: „Ich bin erschüttert über dieses Unglück“. Sie meinte aber nicht etwa die unermesslichen Leiden der im Gazastreifen eingesperrten, sondern den Unfall Althaus´.

    Geht es denn noch zynischer? Hätte sie bloß da schon das Pflaster auf ihrem Maul kleben gehabt! Diese Frau gibt üblicherweise, außer Luftblasen nichts von sich und wird dafür kritisiert (nicht von den Medien aber von denkenden Menschen). Es wäre besser gewesen, wenn sie auch da ihre Klappe gehalten hätte.

    Nicht nur die Jahreszeit ist dieses Jahr besonders kalt.

    Mitfühlende Grüße

    Charly

  3. Danke. Es tut gut zu wissen, dass man mit seinen Gefühlen und Gedanken nicht alleine dasteht. Das hält einen davon ab, angesichts der allgemeinen Lage völlig zu verzweifeln.

  4. Pingback: Boah, ist das langweilig » Der Dwarslöper

  5. Pingback: Von Frauenbewegern, Kinderschändern und Sozialschmarotzern – hurra, ich blogge noch » Der Dwarslöper

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: