Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

Menschenfreunde

Wer immer noch einen Beweis dafür braucht, dass die nur aus reiner Menschenliebe in den eingefallen den Irak von dem Tyrannen Saddam befreit und somit auch die freie Welt vor dem Bösewicht gerettet hat, sollte diese Nachricht lesen:

.…laut einem Bericht der „New York Times“ sind Exxon Mobil, Shell, Total, BP und Chevron nun in Verhandlungen über „Service-Verträge“ für die größten irakischen Ölfelder. Die ersten vier Gesellschaften bildeten einst das Konsortium, das die kompletten Ölreserven des Iraks kontrollierte, bis sie vor 36 Jahren von Saddam Hussein aus dem Irak geworfen wurden.

Jeder, der trotzdem Zweifel an den hehren Absichten der Amerikaner hegt, ist ein unverbesserlichen Defätist und sollte doch nach Russland gehen. Jawoll. Und anderen Leuten nicht die gute Fussballstimmung versauen mit seinen pessimisten Ansichten.

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass dem demnächst auch die Demokratie, wie sie zur Zeiten des Schahs herrschte und die den Menschen ein sorgenfreies Leben garantierte, zurückgebracht wird.

Und alle sind wieder glücklich. Sind doch tolle Aussichten, oder?
.

Verwandte Artikel

Kommentare sind deaktiviert.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: