Der Dwarslöper

Am Anfang war die Flaschenpost. Skurrile Gedanken und Meinungen. Geschüttelt. Nicht gerührt.

Werbeeinblendung

Vor einigen letzten Tagen bin ich in der HAZ auf die neue Staffel der Werbekampagne “Du bist Deutschland” gestoßen. Zunächst habe ich mich ja total erschreckt. Ich dachte, es handele sich um einen Erpresserbrief. Aber dann habe ich begriffen, dass es sich um diese tolle, tolle Aktion handelt, dich ich schon vor zwei Jahren nicht verstanden haben.

Wie auch immer. Ich habe keine Kosten und Mühen gescheut, meine eigene Anzeige zu schalten. Wir müssen wachrütteln.

Kinder kriegen

   größeres Bild hier klicken

.

Verwandte Artikel

3 Kommentare

  1. Beschwerde:
    Es handelt sich hierbei vermutlich um eine Fotomontage, die nicht die Realität darstellt. Unerhört! So sieht wirklich kein
    Spielplatz in Deutschland aus! Ich bin empört!

    Hier die Fakten:
    - deutsche Spielplätze sind in Wirklichkeit gar nicht so groß
    - auf deutschen Spielplätzen sieht man mindestens 2 unangeleinte Hunde, die “nur spielen” wollen, wo ist hier ein Hund?
    - ein deutscher Spielplatz bringt es auf mind. 23 Hundekothaufen – und die sind sogar noch größer!
    - Sitzbänke, die sich am Spielplatz befinden, sind nie leer, sondern beliebter Treffpunkt arbeitsloser Jugendlicher, die sich dem Warnschussarrest entzogen haben
    - deutsche Spielplätze sind nicht beleuchtet – die Laterne ist ein ganz mieser Fototrick!
    - die Begrünung ist ebenfalls ein Indiz dafür, dass hier arg getäuscht wird!

    Bürger, kämpft um den Erhalt der wahren deutschen Spielplätze!

    Ein mündiger Bürger

  2. Bin ich auch ein Spielplatz? Steht neben mir auch diese schlichte Laterne?

  3. @r|ob: Dieser Spielplatz befindet sich noch in der Erprobungsphase. Sollte er sich nicht durchsetzen, wird wieder auf die typisch deutschen, so vortrefflich von ihnen beschriebenen Themenspielplatzes zurückgegriffen. Wir haben bereits Gespräche mit jugendlichen Ersttätern geführt, die sich bereit erklärten, die Sitzbank zu testen. Allerdings nur, wenn auch einige Rentner dazu bereit sind. Die jungen Menschen fürchten sonst aufkommende Langeweile. Wir danken ihnen für das Gespräch.
    @Björn: Hm, keine Ahnung, manche halten sich für dies, andere für das. Und manche stehen schlichtweg neben sich. ;-)

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: